CD-Release-Konzert Sticht + Missouri 9pm-Records & Micropal Labelnacht

Posted in news on April 9th, 2008 by admin

Das findet statt am 24.5. in Leipzig im Klub Frühauf im Rahmen der POP UP.
Überfällig war es ja schon länger, aber 2008 bietet nun endlich den adäquaten Anlass für die Franken-Hamburg und Franken-Finnland Connection sich in höchst passender Weise mit drei hochkarätigen Acts auf der Popup zu präsentieren. Wir freuen uns auf ein ausgesprochenes Highlight…

Missouri – seit Jahren das Aushängeschild der deutschen Indie-Szene – sind mittlerweile auf dem geschmackssicheren Micropal Records-Label gelandet, haben ein neues Album in den Startlöchern und präsentieren eben dieses als Headliner des Abends im Leipziger „Frühauf“. Große Worte über diese Ausnahme-Band zu verlieren halten wir mal dreisterweise nicht für nötig. Hier kommt schlicht ganz große Popmusik zwischen Soul, Americana und ausgeprägtestem Stil- Bewusstsein auf die Bühne. Aber wem erzählen wir das…
Missouri – Coming down the hill with a picturesque view (mp114)

Sticht ist Alex Sticht. Alex Sticht hat lange Jahre ganz wesentlich als Drummer und Songwriter zum Sound der Nürnberger 60s-Pop Ikonen Throw That Beat! beigetragen. Das soll uns aber nicht weiter belasten. Viel wichtiger ist heute: Sticht hat mit „Small City Lights“ über die letzten Jahre ein nicht weniger als großartiges Solo-Album eingespielt das hier erstmals live präsentiert wird. Leichtfüssiger Gitarrenpop der mit großen Schritten dem Sommer entgegen eilt und dabei unter den behütenden Fittichen des Micropal Labels steht. Dass Sticht in der Live-Performance von einer illustren Schar Mitmusiker begleitet wird versteht sich von selbst.
Sticht – Small City Lights (mp115)

Mäkkelä & Orkesteri, als Beitrag von 9pm Records & KIOSKI Plattenladen, eröffnen den Abend im „Frühauf“ und dürften für das eine oder andere „Aha“-Erlebnis gut sein. War der Finne Mäkkelä über die letzten Jahre vorwiegend als eigenwilliger Solo-Performer mit Mission in Sachen ‘Intensivster LoFi-Popsong’ auf Achse, hat sich im Entstehungs-Prozess des neuen Albums für 9pm Records (übrigens im Micropal Records-Studio…) ein ganz erstaunliches Line-Up zusammengefunden. Setzt sich doch das „Orkesteri“ aus den Musikerinnen Silvia Cuesta (Die Shivas; ex-Shiny Gnomes), Gisela Lipsky (ex-Shivas; ex-Gaffers) und Drummerin Micha Ködel (ex-Flamingo Massacres) zusammen. Was da in den letzten Monaten entstanden ist, ist eine ebenso eigenwillige, wie wunderbare Mischung aus großem Lofi-Popsong, rauhem Gitarrensound und kantigem Indie- Rock. Das bewegt sich (um mal Anhaltspunkte zu geben) zwischen australischer Schule a la Hugo Race & The True Spirit und britischer (Pop-) Songwriter-Tradition eines Billy Bragg oder Martin Newell.

Weitere Live-Termine:
Missouri:
Apr 11 D-Bielefeld – Forum w/ 22 Pistepirkko
Mai 11 D-München – Theatronpfingstfestival
Mai 15 D-Hamburg – Knust w/ Sticht
Mai 16 D-Nuernberg – K4 w/ Sticht !!!