Cosmokiosk legen nach

Cosmokiosk legen nach – mit “When the sound comes closer” und “Wir lassen von uns hören” haben Cosmokiosk zwei Meilensteine ihrer Bandgeschichte gelegt.
Nun holt die Band zu einem gewagten Doppelschlag aus. Vergangenheit und Gegenwart verschmelzen zu einer ungeahnten Zukunft.
Unter dem Arbeitstitel “Allein auf weiter Flur” wird aktuell der dritte Longplayer produziert – musikalisch rauher als sein Vorgänger liegen die Referenzen weniger im Deutsch-Pop, sondern weisen über den großen Teich. Damit nicht genug – oder doch?
Andi (Schlagzeug) und Frank (Bass) haben sich neuen Projekten gewidmet so das Cosmokiosk nun durch Ricard am Schlagzeug ergänzt werden.
Der Schaffenskraft hat dies keinen Anbruch getan.
Der neue Longplayer ist in Arbeit – eine Rückkopplung zu “When the sound comes closer“.
Und so bleiben Cosmokiosk ein Mysterium, so scheinbar einfach und doch so schwer zu durchschauen, so schwer zu fassen.
Wer große Show erwartet, ist hier falsch – wer gute Musik hören will, umso richtiger. So war es, so ist und so wird es bleiben!

 

Comments are closed.