Enno beim ‘Wir sind Fucking

27.1.2005

Independent Festival Part III’: …im Blue Shell hatte derweil Enno Palucca, der Drummer der Goldenen Zitronen – hier aber als Bandleader in eigenen Sachen – den Schauplatz betreten. Mittlerweile war es hier aber nicht mehr so leicht zu fluktuieren, da sich doch eine ganze Menge interessierter Zuschauer im ebenfalls überschaubaren Auditorium angesammelt hatten. Hier zeitweise die Ventilatoren an der Decke auszuschalten, war jedenfalls keine so gute Idee. “Na, seid ihr denn auch fickend unabhängig?”, fragte Enno – im beeindruckend gut sitzenden grauen Nadelstreifenanzug mit Krawatte ins Publikum. Natürlich, lautete da die Antwort – deswegen war man ja schließlich hier. Die knackigen Power-Pop Hits des Trios mit den seltsamen Themen (“Es war Mord”) und eigenartig im Shout & Response Verfahren vorgetragenen diesbezüglichen Textgebilden waren jedenfalls die bestmögliche Einstimmung, auf das…..

Comments are closed.