S 2 3 4 P 2 3 4 V 2 G 4 G 2 3 4

Posted in news on September 28th, 2012 by admin

 

Enno Palucca / SPVGG / micropal records / VÖ: 05.10.2012

teaser spvgg

Fünf Buchstaben hat das Wort „SPVGG“. Fünf Silben hat die Spielvereinigung. Fünf Bassdrumschläge hat ein Takt des Songs „SPVGG“, den Palucca am 05.10.2012 bei seinen Freunden und alten Weggefährten von Micropal Records auf 10“-Vinyl  und als  mp3-Download veröffentlicht.

Die fünf Beats ziehen sich wie ein roter Faden durch die hypnotische Uptempo-Nummer. In den Strophen werden die Namen der Spieler der Aufstiegsmannschaft aufgezählt, der Refrain ist eine kurze, aber innige Liebeserklärung an die Stadt Fürth und ihren Verein und endet mit dem coolsten „Olé, olé“ der Ligageschichte.

Es hat lange gedauert, bis sich Palucca in Fürth heimisch fühlte. Der Schlagzeuger der Goldenen Zitronen lebt seit diesem Jahr länger hier in Fürth, als er je in Hamburg lebte. Zusammen mit befreundeten Musikern wohnt er  in einem denkmalgeschützten Haus mit verwildertem Garten mitten in der Stadt.

Den Song hat er – fast komplett alleine – in seinem Wohnzimmerstudio aufgenommen. Die schrammelige Gitarre, das angedeutete Boogie-Woogie-Piano und der unterkühlt sonore Gesang schichten sich auf den schweißtreibenden, 200-bpm-flotten Beat und schrauben sich ohrwurmartig  ins Hirn. Wenn man beim Hören die Augen schließt, sieht man unweigerlich die Kleeblatt Elf in den Ronhof einlaufen.

„Ich war total hin und weg von der Aufstiegsstimmung in der Stadt. Bei der Feier im ‚Gelben Löwen‘ nach dem Dresden-Düsseldorf-Spiel hatte ich Gerald Asamoah im Arm und Stephan Schröck hat mir meinen Schal geklaut. Seit dieser Nacht ist so eine wahnsinnig herzliche und positive Stimmung in der Stadt. Das hat mich  berührt“

Zwei kongeniale Remixe auf der 10“-Platte steuerte Ennos Kartelkumpel Markus Steckert (The Robocop Kraus) bei. Sie runden die Scheibe ab und machen sie zu einem Muss für jeden Musikfreund.

Mit „SPVGG“ hat Enno Palucca seiner Stadt einen unkonventionellen Fußballsong jenseits von triefendem Hymnenpathos geschenkt, der auch in Nürnberger Diskos für volle Tanzflächen sorgen wird.

 

 

Neu bei Micropal am 05.10.2012 Vinyl 10″ Enno Palucca – SPVGG

Posted in news on September 8th, 2012 by admin